loading

31.08.15

Veränderung in der Geschäftsführung bei BFS

Michael Wellbrock folgt auf Dr. Marco Dahm in der BFS-Geschäftsführung. Die Baur-Gruppe besetzt zwei Schlüsselpositionen mit erfahrenen Führungskräften aus dem Konzernverbund. Michael Wellbrock, seit 2008 Baur-Bereichsleiter Planung & Controlling, wird neuer CFO (Chief Financial Officer) der BFS Baur Fulfillment Solutions GmbH. Die Verantwortung für das Baur-Zentralcontrolling trägt künftig Hans-Christian Müller. Der Bereichsleiter für Konzerncontrolling und Beteiligungen der Otto Group wechselt zum 1. November 2015 von Hamburg an den Obermain zu Baur.

Planmäßige Wechsel in Führungspositionen der Baur-Gruppe

Nach dem planmäßigen Stabwechsel verantwortet Michael Wellbrock in der Geschäftsführung der Baur-Tochtergesellschaft BFS die Bereiche Zentralcontrolling, Zahlungsmanagement, IT und Logistik. Er folgt auf Dr. Marco Dahm, der auf eigenen Wunsch das Unternehmen zum 30. September 2015 verlassen wird, um anschließend eine Führungsposition außerhalb der Baur-Gruppe zu übernehmen. Maßgeblich hat Dr. Marco Dahm im BFS-Führungsteam die Weichenstellungen für den künftigen Unternehmenserfolg mitgestaltet und zu den anerkannt hohen Servicestandards des Fulfillment-Dienstleisters beigetragen.

BFS weist künftig eine zweiköpfige Geschäftsführung auf. Friedrich-Georg Lischke übt weiterhin die Sprecherfunktion aus. Als CEO (Chief Executive Officer) und CSO (Chief Sales Officer) verantwortet er Vertrieb und Marketing, Strategie, Projektmanagement, Organisationsentwicklung sowie zusätzlich den Bereich Kundendialog. BFS hat die Vertriebsaktivitäten deutlich verstärkt und bündelt nunmehr in einem Geschäftsbereich kunden- und marktrelevante Funktionen. Zum 1. September 2014 hatte kommissarisch Jens Wolf die Verantwortung für Logistik und IT übernommen. Er bleibt BFS bis zum Jahresende in beratender Funktion und als Leiter Logistik verbunden.

„Michael Wellbrock und Hans-Christian Müller nehmen seit 1998 beziehungsweise 1999 sehr erfolgreich Steuerungs- und Führungspositionen innerhalb der Otto Group wahr. Wir freuen uns, dass wir zwei anspruchsvolle Verantwortungsbereiche diesen profilierten und kompetenten Führungspersönlichkeiten aus unserem Konzernverbund anvertrauen können. Dr. Marco Dahm danke ich sehr für sein engagiertes und erfolgreiches Wirken in den vergangenen drei Jahren. Ich wünsche ihm persönlich alles Gute und viel Erfolg in der neuen Aufgabe", unterstreicht Albert Klein, Sprecher der Geschäftsführung der Baur-Gruppe.

zum Kontaktformular