loading
BFS Baur Fulfillment Solutions – Ihr Partner für passgenaue Lösungen

08.09.17

Magic Moments für ein zauberhaftes Shoppingerlebnis

Wenn die Lieferung pünktlich zu Hause ankommt, ist das für viele Kunden der erwartete Standard. Legen Sie noch eine Schippe drauf und glänzen Sie mit begeisternden Fulfillment-Services, dann schaffen Sie für Ihre Kunden einen wahren Magic Moment. Die Prozessexperten von BFS Baur Fulfillment Solutions zeigen Ihnen in drei Praxistipps, wie Sie den Online-Einkauf in ein zauberhaftes Shoppingerlebniss verwandeln.

Magic Moments - drei Praxistipps für Prozesse, die für begeisternde Shoppingerlebnisse sorgen

Online-Shopping ist viel mehr als Einkaufen im Netz. Neugierde beim Stöbern, Begeisterung beim Finden, Klarheit bei der Kaufabwicklung und der Rücksendung und natürlich die unbändige Vorfreude auf den Moment, die Ware endlich in den Händen zu halten. It's magic! Wer hier an nur einer Stelle patzt, zerstört ihn, den Magic Moment beim Shopping und läuft Gefahr, dass der Kunde sich beim nächsten Mal lieber von einem anderen Shop "verzaubern" lässt. Unsere drei Tipps aus der Praxis zeigen Ihnen, wie Sie - ganz ohne Hokuspokus - für Ihre Kunden aus dem Online-Shopping ein nahezu magisches Erlebnis machen können!

Tipp 1

Lieferturbo zünden

Lieferzeiten –
Zünden Sie den Lieferturbo

Lieferung am Donnerstag, 28. September – so verbindlich verspricht der Online-Shop Ihren Kunden, wann die Lieferung zu Hause ankommt. Ein Versprechen, das gehalten werden muss. Laut Studien ist eine kurze und vor allem zuverlässige Lieferzeitangabe eines der wichtigsten Kriterien bei der Kaufentscheidung vieler Kunden. Garantiere mir kurze Lieferzeiten, sonst bestelle ich anywhere else. Dieser Anspruch stellt die Logistik vor enorme Herausforderungen. Arbeitsabläufe müssen hocheffizient und bis ins Detail durchgeplant sein, damit die Bestellung reibungslos gepackt und zügig an den KEP-Dienst übergeben werden kann. Im Hintergrund sorgen vollends verzahnte IT-Systeme dafür, dass dies möglich ist. Doch was tun, wenn unvorhersehbare Peaks dem Geschäftsführer ein Funkeln in die Augen zaubern, dem Logistikleiter aber Kopfschmerzen bereiten? Spielen Sie mit offenen Karten und informieren Sie Ihre Kunden transparent über eventuelle Verzögerungen. Bleiben Sie auch hier vor allem verbindlich: Eine prozessübergreifende Datenhaltung sorgt dafür, dass an den Touchpoints zum Kunden – sei es beim Bestellprozess, beim Checkout oder beim Aftersales-Customer Service – nur Versprechungen gemacht werden, die die Logistik auch halten kann.

Unboxing Experience –
Individualisieren Sie Ihre Verpackungen

Klar, dass die Versandkartonage Ihre Ware schützen muss. Schließlich sollen Ihre Produkte gut und sicher beim Kunden ankommen. Aber muss es wirklich Braun in allen Schattierungen sein? Immer mehr Händler nutzen Versandverpackungen gezielt, um ihre Marke zu stärken und sich von der Konkurrenz abzuheben. Gebrandete Versandverpackungen und personalisierte Klebebänder transportieren Ihr Markenimage über die letzte Meile direkt bis ins Wohnzimmer Ihrer Kunden. Sie möchten das Markenerlebnis noch steigern? Werden Sie zum Verpackungskünstler und überraschen Sie Ihre Kunden mit noch mehr Exklusivität. Schlagen Sie Ihre Produkte zum Beispiel sorgfältig von Hand in Seidenpapier ein, schmücken Sie die Verpackung mit einem Extra-Schleifchen oder werten Sie das Produkt durch individuelle Beileger auf. Diese Premiumverpackungen machen schon das Auspacken zum emotionalen Erlebnis. Unboxing mit Wow-Effekt – wetten, dass Ihre Kunden begeistert sind?

Tipp 2

Tipp 3: Logistik | Unboxing Experience |

Tipp 3

Tipp 4: Retourenmanagement

Return to Sender –
Gestalten Sie den Retourenprozess kinderleicht

Der neue Schuh ist eine Nummer zu klein? Die bestellte Bluse gefällt doch nicht mehr? Retouren gehören zum Online-Handel wie der Hase zu Ostern. Kunden schätzen den Komfort, Ware bequem zu Hause an- oder auszuprobieren und bei Nicht-Gefallen zu retournieren. Schicken Online-Shopper Waren wieder zurück, erwarten sie eine schnelle, sichere und einfache Abwicklung. Erfolgreiche Online-Händler wissen, dass ein unkomplizierter Retourenablauf entscheidend zur Kundenzufriedenheit beiträgt. Dabei gilt es, retournierte Ware zügig – im Idealfall taggleich – zu bearbeiten. Ebenso schnell sollten Sie die Retoure auf dem Kundenkonto gutschreiben. Bieten Sie Ihrem Kunden einen Extra-Service: Informieren Sie per Mail über den Eingang der Rücksendung und über die Gutschrift. Ein flexibles IT-System kann Sie dabei unterstützen, Ihre Retourenprozesse effizient und kundenfreundlich zu gestalten. Dann wird der Kostenfaktor Retoure für Ihr Unternehmen zum echten Kundenbindungsinstrument.


Entdecken Sie unsere Auswahl an Mehrwerten, die wir individuell auf Kundenbedürfnisse angepasst haben, die erfolgreich im Einsatz sind und wir auch gerne individuell nach Ihren Wünschen gestalten.

Mehrwertbeispiele

 

Experten entwickeln Ihr Business weiter

Sie möchten wissen, wie auch Sie Logistik-Lösungen für eine begeisternde Customer Journey einsetzen können? Unsere Prozessexperten beraten Sie gerne.
Vereinbaren Sie jetzt Ihren

persönlichen Beratungstermin

 

Kontakt zu BFS Baur Fulfillment Solutions |

zum Kontaktformular