loading
Aktuelles

04.10.17

Logistik-News | Fashionette eröffnet Pop-Up-Store auf der „Kö“

Anfang August eröffnete Deutschlands meistbesuchter Online-Shop für Designertaschen sein erstes Ladengeschäft. BFS Baur Fulfillment Solutions übernimmt als B2B-erfahrener Lösungsanbieter die gesamte Filiallogistik.

BFS füllt begehbaren Taschenkleiderschrank von Fashionette

Prada, Michael Kors, Gucci – Fashionette ist Deutschlands meistbesuchter Online-Shop für Designertaschen. Jetzt setzt das 2008 gegründete Unternehmen einen weiteren Meilenstein seiner Multichannel-Strategie um: Seit 01. August 2017 ist Fashionette auch im Stationärhandel vertreten und das auf der deutschen Luxus-Shoppingmeile schlechthin – der „Kö" in Düsseldorf.

Auf 100 qm hat Fashionette einen Pop-Up-Store geschaffen, der sich im Erdgeschoss des Einkaufscenter Sevens-Home of Saturn befindet und direkt von der Königsallee aus begehbar ist. „Das Shop-Konzept basiert auf einem begehbaren Taschenkleiderschrank. Um ihn zu füllen, wählen wir jeden Monat die beliebtesten 250 Taschen aus.", erklärt Fashionette-Gründer Dr. Sebastian Siebert. BFS Baur Fulfillment Solutions ist seit 2016 Logistikpartner von Fashionette und übernimmt nun auch die Belieferung des Ladengeschäfts. „Unser Partner BFS Baur Fulfillment Solutions übernimmt das Zusammenstellen und die tägliche Belieferung des Stores. Die Kollegen greifen dabei auf ihre jahrelange Erfahrung in der B2B-Filialbelieferung zurück.", ergänzt Siebert.

Fashionette Pop-Up-Store

Online? Offline? Beides! Auf mehreren Kanälen vertreten zu sein, wird für den Handel immer wichtiger. Auch die Logistik muss darauf ausgelegt sein. „Selbstverständlich, dass wir unseren Kunden Fashionette in allen logistischen Fragen seiner Multichannel-Strategie unterstützen. Im BFS-Logistikzentrum lagern sowohl alle Online- als auch Offline-Bestände der Fashionette-Produkte. Das sorgt für die nötige Flexibilität und zuverlässige Verfügbarkeit der Waren.", sagt Michael Wellbrock, Geschäftsführer Logistik bei BFS Baur Fulfillment Solutions. Diese Zuverlässigkeit gewährleistet BFS mit einer integrationsfähigen IT-Lösung, die eine kanalübergreifende Bestandsführung möglich macht.

Zum B2B-Logistikpaket von BFS für Fashionette gehören neben der dauerhaften Belieferung des Fashionette-Stores und dem vorherigen Labeling der Handtaschen für den stationären Einzelhandel auch die Konzeption der Filiallogistik sowie die Erstausstattung. Weiterhin verantwortet BFS auch den nationalen und internationalen B2C-Versand aller Bestellungen aus dem Online-Shop von Fashionette.

zum Kontaktformular