loading
Aktuelles

23.02.16

Erfolgsmeldung | s.Oliver belegt erneut Top-Platzierung

Der BFS-Kunde s.Oliver sichert sich 2016 bereits zum dritten Mal in Folge eine Platzierung unter den 10 Top-Online-Shops im Rahmen der Studie "Erfolgsfaktoren im E-Commerce". Doch was braucht es, um als Top-Online-Shop gekürt zu werden bzw. im E-Commerce erfolgreich zu sein?

Erneute Top-Platzierung für s.Oliver

Im branchenübergreifenden Vergleich mit 76 weiteren Online-Shops belegt s.Oliver den 8. Platz. Im Kräftemessen der 18 bewerteten Fashion-Shops sogar den 3. Platz. Grund dafür sind die Top-Bewertungen der Online-Shopper in den untersuchten Erfolgsfaktoren des E-Commerce: Website & Usability, Sortiment, Preis-Leistung, Service, Bezahlung & Check-out sowie Versand & Lieferung.

Die Ergebnisse der Studie des ECC Köln bestätigen einmal mehr, dass nur die konsequente Erfüllung der Ansprüche der Endkunden über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg den Erfolg im E-Commerce garantiert. Diese Erkenntnis ist für den E-Commerce nicht neu, doch was einfach klingt, wird durch steigende Erwartungen der Endkunden zunehmend anspruchsvoller und zur Herausforderung.

Ein Großteil der untersuchten Erfolgsfaktoren wird vom Endkunden als Basisanforderung eingestuft. So wird zum Beispiel eine kostenlose Lieferung ab einem Mindestbestellwert schlichtweg vorausgesetzt. Im Umkehrschluss bedeutet dies für den E-Commerce, dass sich Kunden immer schwerer begeistern lassen.

Klar im Vorteil sind Online-Shops, die ihren Kunden z.B. ein durchdachtes und ausführliches Serviceangebot bieten. Denn gerade Service bzw. Kundendialog ist ein Faktor, um sich im E-Commerce erfolgreich zu differenzieren, Präferenzen zu schaffen und Kunden letztlich zu binden.

BFS gratuliert s.Oliver zur 3. Top-Platzierung in Folge und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem gemeinsamen Ziel: Endkunden begeistern.

zum Kontaktformular